» » » Festspielfrühling Rügen (11. bis 20. März 2016)

Festspielfrühling Rügen (11. bis 20. März 2016)

Vom 11. bis 20. März 2016 veranstalten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern den 5. Festspielfrühling Rügen unter der Künstlerischen Leitung des Fauré Quartetts. Der Vorverkauf beginnt am 27. August 2015. In 22 Konzerten und Begleitveranstaltungen auf derganzen Insel beleuchten das Fauré Quartett und seine Gäste die vier Elemente und ihre Spuren in Musik und Literatur. 20 Künstler und Ensembles mit insgesamt rund 30 Mitwirkenden gestalten das Programm – darunter Matthias Schorn, Dominique Horwitz, Anette Dasch, Nicolas Altstaedt, l’Ornamento und Katja Riemann.

Zu den 14 Spielstätten an 9 Orten auf der Insel gehören u.a. der Marstall und das Theater Putbus, die Kapelle in Boldevitz und die Seebrücke Sellin.

Festspielfrühling Rügen – Termine in Binz

Samstag, 12. März 2016, 11:00 Uhr
Binz, Jagdschloss Granitz
Erdtöne: “Feldforschung” zwischen Bauernmusik und Impressionismus
Gesprächskonzert mit Konstantin Heidrich und Erika Geldsetzer

Künstler: Mitglieder des Fauré Quartetts (Klavierquartett), Erika Geldsetzer (Violine), Konstantin Heidrich (Violoncello)
Moderation: Hans Hachmann
Programm: Kodàly (Duo für Violine und Violoncello op. 7), Bartók (Ungarische Volkmelodien für Violine und Violoncello, Auszüge)
Preis: € 20,- (inkl. Jagdschlossexpress; zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Abfahrt: 10:00 Uhr, Parkplatz Binz Ost (Rückkehr: ca. 13:00 Uhr)

Montag, 14. März 2016, 16:00-17:00 Uhr
Binz, Hotel am Meer & Spa
Wind-Geflüster

Die Klarinett’ – macht sie wirklich nur dua, dua gar so nett?
Gesprächskonzert mit Matthias Schorn
Künstler: Matthias Schorn (Klarinette)
Moderation: Dr. h.c. Hans Hachmann
Tipp: Vor der Konzerteinführung genießt das Publikum hausgemachte feine Torten und Kuchen. Ab 17 Uhr können die Besucher im Hotel-Restaurant “meerbar” zu Abend speisen.
Konzert-Preis: € 18,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Samstag, 19. März, 11:00 Uhr
Binz, Kurhaus-Saal
Die kleine Meerjungfrau
Familienkonzert

Künstler: Jarkko Riihimäki (Klavier), Katja Riemann (Sprecherin), Sascha Frömbling (Textcollage)
Programm: Debussy (La catédral engloutie für Klavier solo, Auszüge), Grieg (Lyrische Stücke, Heft III op. 43, für Klavier solo, Auszüge) u.a.
Tipp: Das Hotel Loev (Hauptstr. 20-22, Tel. 038393-390) bietet nach dem Konzert die Möglichkeit zu einem Mittagessen an.
Konzert-Preis: € 20,-/€ 10,- Erwachsene; € 5,- Kinder von 4 bis 18 Jahre (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

→ Website der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern